Wie mein Kleinkind festlich kleiden?

Von Pusteblumenbaby. Abgelegt unter Produkttest  |   
Schlagwörter:
Home 
Für den Spielplatz, reicht Schlabberkleidung vollkommen ;)

Für den Spielplatz, reicht Schlabberkleidung vollkommen ;)

Mit wenig Geld gehe ich zumeist in den Umsonstladen und decke mich mit Kinderklamotten ein. Für mich gibt es dort zwar zumeist nur Schlabberkleidung, da ich zu schlank bin, aber für mein Kleinkind finde ich da schon einiges an hübschen Kleidungsstücken. Das spart vor allem ein wenig Geld beim Kleidungskauf und Kinder entwachsen ja ohnehin so schnell den guten Stücken.

Problematischer ist es nun, da ich für das freche Kind nun auch festliche Kleidung brauche. Diverse Anlässe im Bekanntenkreis geben Grund zur Sorge. Es soll ja noch Menschen geben, die in der heutigen Zeit heiraten. Also denke ich schon angestrengt nach, wie ich mein Kind stilecht verpacken kann.

Verpacken trifft es eigentlich ganz gut, denn seit geraumer Zeit habe ich ja das Problem, dass mein Kleinkind sich regelmäßig auszieht. Sie ist dann so etwas wie der Nabel der Welt und läuft dann durch die Wohnung und zeigt jedem ihren Bauchnabel. Gibt es vielleicht auch so etwas wie festliche Zwangsjacken für Kinder, so dass sie ihre Kleidung auf keinen Fall aufknöpfen kann?

Auf dem Spielplatz ist robust am besten :)

Auf dem Spielplatz ist robust am besten :)

Dann gibt es noch ein anderes Problem: Meine Maus mag grundsätzlich alles nicht, was in irgendeiner Weise ihre modische Freiheit einschränkt. In der Regel sucht sie sich morgens am Schrank aus, was sie anzieht. Aus diesem Grund musste ich auch schon alle zu kleinen Jäckchen und Hosen im Keller verstauen, weil ich sonst ein Kind habe, das den ganzen Tag glaubt, sie würde noch in eine 74 reinpassen, obwohl sie in Wirklichkeit schon eine 98 hat. Irgendwer muss ihr dann immer sagen, dass sie nun leider schon zu groß für ihre kleinsten Sachen ist. Wenn sie sich ein Kleidungsstück in den Kopf gesetzt hat, dann muss das auch für ihre Belange herhalten. So ist sie übrigens auch schon mal im Bademantel spazieren gegangen und hat sich diebisch gefreut.

Für die ganzen Anlässe aber lässt sich nun der Umsonstladen nicht plündern. Es müssen schon gute Stoffe sein, die sauber glänzen und möglichst selten gewaschen worden sind und dann eben nur für diese besonderen, festlichen Anlässe da sind. Außerdem muss sich das kleine Kind darin nach ihrem Ermessen wohlfühlen. Zwar würde ich ihr gerne weiße Handschuhe und Kniestrümpfe anziehen und eine kompliziert zu knöpfende Bluse wäre sicher auch schön. Dies würde aber heißen, dass das Kleine, die Strümpfe irgendwo verbuddelt, die Handschuhe in den Springbrunnen wirft und ständig mit aufgeknöpfter Bluse durch die Gegend läuft. Von dem Kuchenmatsch an ihrer Kleidung ganz zu schweigen.

Einzig könnte ich sie vielleicht von einer schönen Handtasche überzeugen, die trägt sie nämlich immer schon ganz aufgeregt am Arm. Sie will generell alles gerne tragen, was in irgendeiner weise nach Tasche aussieht. Sie macht dabei aber keinen Unterschied zwischen Alditüte und Prada. Der Taschenfetisch ist dennoch erblich. Sie läuft auch regelmäßig mit meinen Pumps durch die Wohnung und freut sich ihrer stilechten Vorführung, aber ob sie dann am entsprechenden Tag, dies auch tragen will, ist eine Frage.

Nun lange Rede kuzer Sinn. Ich glaube ich werde ihr einfach ein schönes Kleid kaufen und hoffen, dass sie dies nicht gleich bei der ersten Feier mit Kuchen komplett einmatscht. Das Kleid von vertbaudet hier sieht übrigens ganz hübsch aus: Mit Schleife im Haar sieht es vor allem kleinkindtauglich aus. Die Schleife ist auch ganz sinnvoll, damit sie sich nicht irgendeine Schüssel auf den Kopf setzt.

 

 

Es gibt noch mehr festliche Kindermode bei Vertbaudet, aber ich bin mir nicht sicher, weil ich mir das natürlich preislich schon gut überlegen möchte. Was habt ihr denn so für festliche Anlässe oder wird da schlicht kombiniert, mit dem was da ist? Was würdet eurer Tochter zu einer Hochzeit eurer Freunde anziehen?

Alles Liebe

eure Maja

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
  • http://elfe-klitzeklein.blogspot.de/ Sarah

    also wenn bei uns was festliches ansteht gehts ganz oft erstmal zu H&M … dort findet man meist ganz süße Sachen .. und preislich hält es sich auch in Grenzen. Ansonsten schau ich auch gerne mal im Internet und auf seiten wie Limango kann man hin und wieder tolle schnäppchen schlagen und besonders günstig hab ich vor kurzem ein tolles Kleid bei Primark gekauft <3 Da bekommt man total tolle (auch kunterbunte ) Kleider für die kleinen für unter 10€ (unsers kostete mein ich 5,95€)  .

    Wir haben ne riesen Familie und da steht dauernd was an , von Taufen über Kommunion/Konfirmationen ,Hochzeiten bis zu runden Geburtstagen .

  • http://www.facebook.com/people/Jana-Heinsohn/100001131919404 Jana Heinsohn

    Verbaudet hat wunderschöne Sachen… selbst unsere Schlafanzüge sind von dort :) …die Sachen vorallem Oberteile fallen nur immer recht klein aus… also lieber ne Nummer größer kaufen…

    So richtig furchtbar festlich haben wir nichts im Schrank… halt schöne Kleider für Besonderes… allerdings gibt es auch sehr schicke kurze Hosen… wie du schon sagst, soll ja bequem sein…

  • http://www.babys-und-schlaf.de/ Mamaschlaflos

    Also ich bekenne: ich bin da “schmerzfrei” und würde nichts kaufen, was mein Kind nicht auch bei anderer Gelegenheit tragen kann. Die Kinder sind so schnell aus den Sachen rausgewachsen, dass ich es für wahre Geldverschwendung halte – auch wenn man es sich leisten kann/könnte.

    Das Kleid, auf das du verlinkt hast ist doch aber ein Schönes, dass deine Tochter sicherlich noch öfter im Sommer tragen kann.  Und in Kombination mit der Schleife ist es doch auch sehr schick und einer Hochzeit angemessen.

    Generell denke ich, dass normale Alltagskleidung mit einem hübschen Accessoir (Schleife, kleine Tasche, evtl. Armband o. ä.) aufgehübscht werden kann, so dass ein Kleinkind gut für eine Hochzeit “gerüstet” ist. Ich gebe allerdings zu, dass mir da nur Accessoirs für Mädchen einfallen *argh* – muss nämlich bald mit meine Sohn (4,5 J.) zu einer Hochzeit – irgendwer Ideen?

    • http://www.facebook.com/people/Maja-Mx/100002163270495 Maja Mx

      Hallo Mama Schlaflos,

      ich glaube bei H&M gibt es Fliegen für kleine Buben :), aber Accessoires für Jungen sind wirklich schwieriger zu finden, als für Mädchen. Hier gibt es auch Fliegen und sogar Krawatten ^^ http://nelly.de/de/jungs/accessoires/weitere-accessoires/jocko-100162/bow-tie-2655-14/ 

  • oggy

    Bei einem Mädchen ist es die eine Sache, aber wo bekomme ich für einen Jungen festliche Schuhe in Größe 20/21 her? Das ist momentan unser Problem – nirgends. Erst ab 31/32 gibt es “passende” Schuhe für diese Anlässe. Oder man möchte 80€+ ausgeben.

    • http://www.facebook.com/people/Maja-Mx/100002163270495 Maja Mx

      Wie wäre es denn mit ein paar Chucks zum Anzug, das lockert das ganze bestimmt etwas auf ;). Aber ansonsten hast du recht, ich habe auf Anhieb leider auch nichts gutes gefunden.

  • http://kinderwunsch.erdbeerlounge.de/Adoption-in-Deutschland_a1796/site1-0 Angie

    Hat jetzt zwar nichts mit dem Thema zu tun, aber ich muss das mal sagen: Deine Maus ist sooooo süß! Ein echtes Goldhkind :)  Ich hoffe, es dauert nicht mehr lange, bis ich meinen Spatz auch in die Arme schließen aknn…

  • Trinchen

    Der Artikel ist zwar schon etwas her, aber trotzdem meine Anmerkungen dazu:
    Für Mädchen, sowie für Jungen, gibt es bei C&A gelegentlich Sets um die 40€, die durchaus sehr gut für festliche Anlässe geeignet sein können. Da spart man einige Zeit für die Kleidersuche, weil man z.B. nur noch Schuhe brauch und dann schon das komplette Outfit fertig ist.
    Für meine Tochter (3,5J) habe wir dort vor kurzem ein Kleid (Reißverschluss hinten ;-) ) + Bollero + Gürtel für 35,- bekommen können. Jetzt und Strumpfhose und Schuhe und alles ist fertig. …
    Liebe Grüße