Tag Archive


Alltag Kleinkind Alternative Erziehung Baby Baby Bilder Babyentwicklung Babyprodukte babyschlaf Baby Spielen Baby Zeitmanagement Blogparade bücher Ernährung Erziehungstipps Essen Familienbett Fernsehen Geburt gesunde Haare Gesundheit Gewinnspiel Henna Kindererziehung Kinderspielzeug Kleinkind Kleinkind Freiheit Kleinkindregeln krankes Kind Links der Woche Mamalinks Mamas Erziehung Mamas Links Mode muttiblogs Mutti geht arbeiten Nagellack Naturkosmetik Produkttest Rezepte schreibaby schwangerschaft Sparen Stillen tragetuch trotzphase Zahnpflege

Darf ich vorstellen? Mein Kleinkind, der Vulkan – Der Wutbürger im Trotzkind

Die blonden Engelshaare dienen meinem Kleinkind nur zur Tarnung :)

Die blonden Engelshaare dienen meinem Kleinkind nur zur Tarnung :)

Der Autor von Vaterfreuden hat schon ganz recht, mit seinem Bericht über die “Terrible Twos”. Zweijährige sind wirklich eine Herausforderung und bringen einen an die Grenzen von gut und böse. Dabei ist mein Kleinkind noch gar nicht zwei, was soll denn da noch alles kommen? Vielleicht sollte ich zum Anfang etwas positives erzählen. mein Baby sagt seit neustem nun immer: “Coco”, wenn sie Caillou schauen möchte. Bevor ich ihr die Zähe putzen darf, will sie immer erstmal selber putzen. Sie verschüttet leidenschaftlich gerne Wasser, um es danach richtig gründlich trocken zu wischen. Sie hilft sehr gerne beim Würzen von Speisen. Sie malt sehr gerne Kreise, dabei konzentriert sie sich immer und versucht den Kreis genau zu schließen. Mein Kleinkind kann nun schon ganz schön hohe Türme bauen. Sie kann ganz toll im Bett rumspringen und andere Kinder animieren, das auch zu tun. Sie hilft mir beim Wäsche zusammenlegen und weglegen (generell ist mein Baby sehr ordentlich was so die Haushaltskram angeht, wahrscheinlich ordentlicher als ich). Sie schnappt sich nun auch öfter ein Buch, setzt sich ins Bett, deckt sich zu und schaut es sich an. Ich finde, wenn sie das macht, sieht sie schon richtig “groß” aus. Mein Kleinkind schaut mich dann hinter ihrem Buch immer etwas seltsam an, weil ich so gerne vor mich hin schmunzle, wenn ich merke, wie groß mein Baby nun schon geworden ist. Es macht mich stolz und wehmütig zugleich, aber so ist das Leben als Mama.

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...