Tag Archive


Alltag Kleinkind Alternative Erziehung Baby Baby Bilder Babyentwicklung Babyprodukte babyschlaf Baby Spielen Baby Zeitmanagement Blogparade bücher Ernährung Erziehungstipps Essen Familienbett Fernsehen Geburt gesunde Haare Gesundheit Gewinnspiel Henna Kindererziehung Kinderspielzeug Kleinkind Kleinkind Freiheit Kleinkindregeln krankes Kind Links der Woche Mamalinks Mamas Erziehung Mamas Links Mode muttiblogs Mutti geht arbeiten Nagellack Naturkosmetik Produkttest Rezepte schreibaby schwangerschaft Sparen Stillen tragetuch trotzphase Zahnpflege

Das Leben nach dem Babybloggen und Eis Eis Baby bei Schmuddelwetter

Dies ist ein Babyblog, ein Babyblog, ein Babyblog und bleibt ein Babyblog. Nein, ich habe keine Ahnung, was ich hier eigentlich mache. Irgendwie schreibe ich gerne und freue mich wahnsinnig, wenn es anderen Leuten gefällt, aber da die großen Welterfolge ausbleiben, möchte ich mich auch gerne anders weiterentwickeln. Ich schreibe ja auch noch nebenbei viele Geschichten, wobei ich diese anonym auf anderen Plattformen veröffentliche. Einige ausgewählte Fetzen möchte ich auf Tumblr veröffentlichen, wobei ich mich erstmal auf die Fotos konzentriere.

Tumblrblog

Mein Tumblrblog

Auf der Jagd nach der ultimativen Fotoplattform, bin ich auf Tumblr gestoßen, der Link dazu hier. Am Anfang war ich noch skeptisch, weil ich nicht mit all den Einstellungen vertraut war, mittlerweile ist es jedoch so einfach wie Müsli zubereiten, einem Kleinkind einen Lolli zu schenken oder Bonbons auspacken. Je nachdem was ihr gerne posten möchtet, drückt ihr auf die Symbole ganz oben auf der Seite und streut dann eure Texte, Musik oder eure Bilder in euren Blog. Zudem finde ich gibt es dort viele Templates, die sich gut für einen Fotoblog eignen. Dort werde ich nun in regelmäßigen Abständen Bilder, kleine Texte und Musik posten, ich würde mich freuen, wenn ihr auch mal vorbei schaut :). Es gibt natürlich einige gute Fotoblogs bei Tumblr, allerdings setzen diese sich immer aus den Fotos von anderen TumblrBlogs zusammen und werden gerebloggt. Das Rebloggen ist dort nämlich ganz einfach, aber urheberrechtlich natürlich bedenklich. Ich werde daher nichts rebloggen, das bedeutet allerdings auch, dass ich lange nicht so cool bin, wie andere Tumblr-Blogs, dafür aber authentisch. Ein bisschen Musik werde ich allerdings schon aufnehmen, da ich die nicht selbst machen kann. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...