Shampoo-Odyssee – Alles ausprobiert und trotzdem unzufrieden?

Von Pusteblumenbaby. Abgelegt unter Baby Tipps  |   
Schlagwörter:
Home 
Traumhafte Haare durch das richtige Shampoo?

In den letzten 4 Jahren befand ich mich in einer Dauerkrise. In einem Monat ging ich mindestens 2 mal erneut auf die Suche nach dem richtigen Shampoo (und der dazu gehörigen Pflege).
Ich stand etliche male vor dem Haarpflegeregal bei DM, Rossmann, Müller und auch bei Friseuren. Ließ mich beraten, kaufte blind nach Gefühl oder vertraute auf die neue Werbung, die mit einem neuen Produkt eine Shampoo Revolution versprach.

Ich möchte mir gar nicht ausrechnen wieviel Geld ich dabei verschwendete.
Ich kaufte das “Frisch vom Friseur Gefühl – Shampoo”, “Kräftigendes- Repair- Shampoo” und “die absolute- Reperatur”, Shampoo mit:  “Micromoisture”, mit “nährenden Ölen”, “mit Bienenhonig Royal”, “Amino- Complex”, “reichahltigem Serum”, “Extrem”, “Real Control”,” Smooth Down”, “Zement-Ceramid” und “Collagen”. Wer weiß wieviel mehr ich noch kaufte.
Am Anfang gab es öfters ein “Aha- Effekt” oder es gab den “Null-Wiederholungs-Effekt”. Doch wirklich , wirklich gesund, lebendig und unbeschwert haben sich meine Haare nie so richtig angefühlt.

Da ich feines Haar habe wollte ich natürlich auch Volumen haben. Aber selbst das bekam ich mit allen Super Shampoos nicht hin.
Dann kommt noch das Problem der Pflege hinzu. Sie soll reparieren, nicht beschweren und das Haar schützen vor Fön, Glätteisen und Lockenstab.

Meine Haare waren hinterher entweder so “gepflegt” das sie seidig, glatt und ohne Volumen vom Kopf  hingen.
Für manche mit störrischem Haar vielleicht ein Traum. Aber für alle mit feinem und dünnem Haar nicht der Kick.
Da 40% aller Frauen in Deutschland feines Haar haben und sich 56% der Frauen in Deutschland voluminöseres Haar wünschen (Quelle), möchte ich nicht wissen, (eigentlich schon) wieviel Geld in kräftigende oder volumengebende Shampoos investiert wird.
Nun habe ich aber eine Lösung für mich gefunden. Vielleicht hilft euch meine Haarpflegelösung ja auch. Und jetzt kommt der Cliffhanger, da ich keine Zeit mehr habe: Lest weiter im 2ten Teil und hinterlasst doch mal eure Erfahrungen zu dem Thema (:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...