Noch ein Wochenende, dass uns vom Frühling trennt – Mamalinks der Woche

Von Pusteblumenbaby. Abgelegt unter Mamalinks der Woche  |   
Schlagwörter:
Home 
Getragene Kinder sind glückliche Kinder

Getragene Kinder sind glückliche Kinder

Gastbeitrag bei Sparbaby

Tragemamas wollen ihre Tragehilfe nicht mehr missen. Meines Erachtens braucht ihr eigentlich überhaupt keinen Kinderwagen und könnt euch das Geld für diesen sparen. Darüber hinaus hat es noch viele andere Vorteile. Ich bin mir zu 100 Prozent sicher, dass es meinem Baby und mir sehr geholfen hat, Nähe zu entfalten und auch zu ihrer gesunden Entwicklung beigetragen hat. Besonders in unruhigen Nächten hat die Tragehilfe meinen Armen Schwerstarbeit abgenommen. Mit zunehmendem Alter war meinem Baby aber die Tragehilfe dann zu freiheitsraubend und sie wollte nicht mehr getragen werden. Dies war  mit ungefähr mit 20 Monaten der Fall, deswegen habe ich mir dann einen gebrauchten Buggy gekauft, in dem sie aber auch nicht lange still sitzt. Wofür sonst habe ich zwei gesunde Beine, denkt sich mein Baby wohl und so schiebt sie ihren Buggy gerne selbst oder läuft mit Vorlieb in die entgegengesetzte Richtung, die Mama eingeschlagen hat.

Wenn das Thema “Tragen” für euch noch interessant ist, dann kann ich euch meinen Beitrag bei Sparbaby empfehlen. Bei dem habe ich mir besonders viel Mühe gegeben :). Wenn noch jemand von euch Gastbeiträge haben will, so kann er sich gerne bei mir melden. Meine Email steht im Impressum.

Frau Mutter- Eine Mutter am Rande des Nervenzusammenbruchs

Frau Mutter rockt meine Freizeit

Frau Mutter rockt mit viel Herz meine Freizeit

Als Mutter fühle ich mich manchmal wie eine Schallplatte, die in der Endlosschleife abgespielt wird. Ohne Pause leier ich den ganzen Tag immer wieder das selbe. Da wünsche ich mir manchmal eine Auszeit für ein Buch. Weil mein Baby aber Bücher nicht besonders mag, hole ich mir seit Neuestem kleine Entspannung in der Schallplatten-Pause auf dem Satire-Blog von Frau Mutter. Blogbeiträge sind kurz und können schnell mal zwischendurch gelesen werden und muss ich nicht für mehre Tage hinter Buchdeckeln verschwinden.

Bei Frau Mutter handelt sich nicht um Lifestyle und alle damit verknüpften Inhalte, die Dame näht auch nicht wie ein Weltmeister oder bastelt sich die Finger klebrig, auch Mode gehört nicht zum Hauptthema, fast schon langweilig oder? Was soll jetzt noch kommen, alle wichtigen Mutti-Inhalte sind ja schon ausgeschieden.

Nun bei Frau Mutter stehen nicht unbedingt die Inhalte im Vordergrund (obwohl es ein Muttiblog bleibt), sondern die ironische Wendung, die das Leben nimmt, wenn ihr Mutter werdet. So schreibt sie, dass sie vor dem Mutterdasein jung war und Hobbys hatte, nun als Mutter fühlt ist sie 90, sucht ihren Beckenboden und faltet Wäsche. Dieser Humor passt zu mir und ich würde gerne auch so schreiben können wie sie.

Spielzeugwunder lockt mit viel Spaß für die Kleinen

Demnächst feiert mein Baby einen legendären zweiten Geburtstag. Leider hat sie noch keine Freunde, mit denen sie um die Häuser ziehen kann. Wenn ihr also jemanden hier in der Nähe kennt, der zufällig ein zweijähriges Kind hat, der lade ihn zu einer schönen Geburtstagsparty bei mir ein. Jedenfalls macht es Mutti schon sehnsüchtig, wenn sie an die ersten Zeiten ihrer Tochter, diesen kleinen Puck im Krankenhauskinderbettchen zurückdenkt. Wir sind schon seelisch sehr an unsere Kinder gebunden und bald schon werden sie alleine mit anderen losziehen. Noch aber ist der Geburtstag unser.

Nicht ohne Grund shoppen also Eltern die Läden leer bis sie glauben, dass ihr Schatz glücklich sein wird. Dennoch weniger ist manchmal mehr, heute hat mein Baby sich zum Bespiel sehr über eine kleine Windmühle gefreut, die sich dreht, wenn wir dagegen pusten. Jedenfalls mache ich bei vielen Gewinnspielen mit, damit ich für mein Baby etwas ordentliches gewinnen kann. Hier sind also noch ein paar Gewinnspiele.

Gewinnspiele für Glückskinder

Als erstes ein bisschen eigene Werbung. Wer noch nicht sein Glück versucht hat, der sollte es jetzt tun und dies hier könnt ihr gewinnen:

  • 3 personalisierte Bücher von unique-editions.de. Euer Kind wird dort mit Gesicht und Namen reingedruckt und ist fortan der Held in seiner Geschichte.
  • 30€ Gutschein von Windeln.de Für alle die genauso ungerne zum DM latschen wie ich, ist der Gutschein wie für sie gemacht.
  • Schmuckkästchen und Muffinförmchen von Spiegelburg  Der Klimbim möchte gerne standesgemäß verpackt sein und auch der Muffinteig braucht ein schönes Kleid. Mit den Sachen von Spiegelburg peppt ihr eure Kleinigkeiten etwas auf.
  • 25€ Gutschein von Shopping for Kids.de Ein bisschen Holzspielzeug schadet nie, wer das ähnlich sieht, der sollte auf den Shopping for Kids Gutschein setzten.
  • 20€ Gutschein von Babycards.de Poster, Kalender und die nächsten Weihnachtskarten all das gibt es bei Babycards.
  •  Ein kleines Stoffpaket für alle Nähsüchtigen und Basteltanten.
Weitere aktuelle Gewinnspiele:
  • Da nicht nur der Geburtstag meiner Tochter ins Haus steht, sondern auch der Osterhase sich angekündigt hat, gibt es bei Spielzeugwunder dazu eine spezielle Osterverlosung.
  • Bei Mitosa Kreativ gibt es ein super Gewinnspiel mit drei Nähsets zu gewinnen. Wer im Rausch der klackernden Nähnadel vergessen hat, das nötige Kleingeld für Stoffe übrig zu behalten oder neue Anstöße für die zuckende Nähnadel braucht, der versucht sein Glück bei ihrem Gewinnspiel.
  • Bei Edellight könnt ihr einen Gutschein für einen Onlineshop eurer Wahl gewinnen und dann für 100 Euro ohne schlechtes Gewissen eurem Konsumrausch fröhnen. Wenn dies das Frauenherz nicht glücklich macht, dann weiß ich auch nicht weiter.
  • Bei Shadownlight können alle Schnullerelfen eine selbstgemachte Schnullerkette gewinnen, damit das Schnullerkind seinen Schnuller nicht mit dem Boden teilt.
Dies ist der Grund, warum ich nicht in das Solarium gehe
Ich hatte ja letzte Woche über meine blasse Haut geklagt. Gestern lief mir allerdings eine Frau über den Weg lief, deren braun gebrannte Haut auch von einem alten Lederrucksack hätte implantiert  sein können. Sie sah ziemlich alt aus und sagte zu ihrer Freundin: ” Mit 32 Jahren kann ich mir ja erlauben…”. Jedenfalls sah die braune Dame nicht aus wie 32, nein, sie sah auch nicht aus wie 35 oder 40, ganz ehrlich gesagt hätte ich sie auf weit über 40 geschätzt. Ich bin mir zu 100 Prozent sicher, dass an diesem Aussehen auch das Solarium Schuld trägt. Finger weg vom Solarium, denn die Toasterbräune kann tödlich sein:

Koffer packen für Profis

Demnächst fahren bestimmt einige von euch in den Urlaub  und was ist das, worüber wir uns am meisten ärgern, wenn wir am Abend vorher noch schnell ein paar “Kleinigkeiten” verstauen wollen? Meistens ist es so, dass nach diesen Kleinigkeiten der schon vorher überfüllte Koffer nicht mehr zugeht. Der Herr im nächsten Video zeigt uns eine Lösung für unser Problem, einfach mal anders packen.

Dies war’s, wenn es euch gefallen hat, dann wäre es nett, wenn ihr mich unterstützt und den Beitrag bei Facebook shared.

Alles Liebe

eure Maja

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
  • Romy Zombiekatze

    Ich drücke dir die Daumen  für die Gewinnspiele ;) Vielleicht hast du ja Glück und kannst tatsächlich ein Geburtstagsgeschenk für deine Maus abstauben.

    Ins Solarium würde man mich auch niemals bekommen, ich finde die Leute, die dort regelmäßig hingehen sehen immer so schlimm aus…Ich kann einfach nicht nachvollziehen, wie man das seiner Haut antun kann, es weiß doch eigentlich jeder, dass das die Haut altern lässt – wer nimmt schon so extrem vorzeitige Hautalterung für ein paar Jahre gebräunte Haut in Kauf o.O Ich selber bin aber auch mit meiner blassen Haut relativ zufrieden, etwas Make Up reicht mir da, ich kann aber verstehen, dass es blöd ist, wenn man wegen der Haut ständig angesprochen wird, ob man denn krank wäre -.- Gerade wenn man dann noch vegetarisch oder vegan lebt, ist das für viele der Eindeutige Hinweis, dass einem ja jede Menge Vitamine etc. fehlen müssten :D