Die Supenanny erzieht wieder Eltern und Kleinkinder – Wer hat Lust auf eine Twitterparty?

Von Pusteblumenbaby. Abgelegt unter Mutti-Gewinnspiele  |   
Schlagwörter: , , , ,
Home 
Die Super Nanny erzieht wieder Eltern(Foto:entelepentele)

Die Super Nanny erzieht wieder Eltern und Kleinkind (Foto:entelepentele)

Juhu, die Übermutti treibt ab dem 31.08.2011 wieder auf RTL ihr Unwesen. Es wird also wieder ordentlich aufgeräumt in deutschen Familien. Und sie startet gleich zu Anfang durch: Der Vater gewalttätig und Drogenabhänig, die Mutter verzweifelt. Die Kinder sind noch alle unter 3 Jahre und verstehen wahrscheinlich die Welt nicht mehr. Also muss Katia Saalfrank her und die Dinge wieder gerade biegen.

Die Sendung hat Vor- und Nachteile. Ein Vorteil ist meiner Meinung, dass sie wirklich effektive Methoden zeigt, um seinen Tag besser zu strukturieren und Ordnung ins Familienleben zu bringen. Wir sind nun nicht gänzlich strukturbefreit, aber ein paar Tipps kann ich trotzdem immer gebrauchen. Der Nachteil der Sendung ist allerdings, dass die Szenen wo das Ausmaß der Verantwortungslosigkeit der Eltern gezeigt wird, sehr zu Kosten der Kinder gehen (oftmals weiß ich auch nicht, was eigentlich übertrieben, hingeschnitten oder gar gestellt ist). Ich würde mich zumindest nicht so wohl fühlen, wenn die halbe Nation zuschaut, wie meine Mutti mich in Grund und Boden schimpft. Andererseits möchte ich gerne am Glauben festhalten, dass es den Kindern danach immer besser geht als vorher.

Wer also Lust hat auf eine kleine Twitterparty zum Thema Super Nanny, der kann sich gerne mit mir auf Twitter kurzschließen. Also macht am Mittwoch um 20:15 Uhr den Fernseher und Twitter an und dann tauschen wir uns parallel zur Sendung unter dem Hashtag “Supernanny” aus. Das wird mit Sicherheit lustig. Einen Hashtag macht ihr bei Twitter, indem ihr “#Supernanny” schreibt, dann werden euch alle Beiträge zu dem Thema angezeigt. Würde mich freuen, wenn ihr mitmacht (ich habe sowas bis jetzt auch noch nicht gemacht)

Alles liebe Maja

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
  • Janina

    nach deinen bisherigen Beiträgen zu urteilen lebt ihr ziemlich laisser-faire, sie darf aufstehen und schlafen gehen, wann sie möchte. sie darf in deinem Bett schlafen und wird immerzu herumgetragen. Ich glaube du verziehst deine Tochter ganz schön und solltest dir unbedingt mal die Supernanny anschaun

  • Sui Cyde

    Ui dann werd ich dich gleich mal bei Twitter verfolgen :)

    Supernanny gucke ich einfach gern. Unter anderem auch deswegen, weil ich es für mich selber interessant finde. Also das man schauen kann, wie man in Situation XY “am besten” reagieren sollte und sowas – Frau Saalfrank erzählt ja nun auch keinen Mumpitz, sondern meistens wirklich gute Sachen! :)

  • Isabella Kupka

    Ich habe in einer Zeitschrift von meiner Mama gelesen, dass das gestellt ist. Und die Leute bekommen dafür 1000€. Die Berichte bei Punkt 12, sind teilweise auch gestellt.

  • Pingback: Wie du deine Kinder richtig schlägst – Die richtige Erziehung für mein Kind – Pusteblumenbaby erziehen

  • Pingback: Die SuperNanny und die Drogen – Mein Review zur ersten Folge – Pusteblumenbaby erziehen

  • Binoletta

     http://www.youtube.com/watch?v=QyhUh6pO1OQ

    • Binoletta

       fernsehkritik tv beitrag,das ist wirklich erschreckend+absolut unmenschlich wie die “supernanny” vorgeht,alles nur show+angeblich wurde der hund vergiftet damit sie eine reaktion der tochter bekommen,die schlimmen szenen innerhalb der familie passieren auf regieanweisung+falls die familie aussteigen möchte mus sie über 2000 euro strafe zahlen,das steht in dem knebelvertrag von rtl!!!

      • Maja Mummer

        Du hast vollkommen Recht, ich habe die Beiträge auch gesehen. Deswegen hat sich die Supernanny wohl noch schnell aus dem Geschäft genommen, bevor ihr Ruf ganz ruiniert war.