Schreibaby

Ein glückliches Baby ist das A und O für alle Mütter. Doch es ist nicht immer so einfach mit den Kleinen. Sie können noch nicht in Worten ausdrücken, was sie brauchen, sie haben nicht viele Möglichkeiten und auch nicht viel Geduld. Ich war und bin selber sehr gestresst, wenn mein Baby nörgelt und ich nicht sofort den richtigen Handgriff tätige und sie wieder zufrieden ist. Manchmal braucht es eben viel Geduld, daher ein paar Tipps und Anregungen:

 

Schreiende Babys sind normal – Zur Welt Kommen aus Kinderaugen (Teil 1, veröffentlich auf dem Stillblog)

 

Babys schreien lassen, damit sie lernen alleine zu sein? – Schreiende Babys sind normal (Teil 2) 

 

Die Trotzphase eines Wutkindes: Der Mutti-Streßtest – Schreiende Babys sind normal – (Teil 3)

 

Ist kontrolliertes Schreien-Lassen ein guter Weg zu einem ruhigen, entspannten Baby ? (Teil 4)

 

Die perfekte Erziehung? Streng oder altivernativ, wo stehe ich?